Žiga Urankar ist Rechtsreferendar, der die Kunden vor allem in den Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts berät. Seine Arbeit umfasst auch Beratung im Bereich des Rechts der Informationstechnologie. Nach dem Abschluss des Studiums in Slowenien erwarb er LL.M. an der Harvard Law School, wo er sich auf Gesellschaftsrecht, Finanzen und Unternehmensführung spezialisierte.
  • Harvard Law School, LL.M. (2017)
  • Universität Ljubljana, Juristische Fakultät, Master (2016)
  • Universität Ljubljana, Juristische Fakultät, Bachelor (2015)
Englisch, Serbisch, Kroatisch
  • Referendariat in der Anwaltskanzlei Jadek & Pensa (seit 2017)
  • Haftung der Mitgliedstaaten für Verletzungen des EU-Rechts (als Mitverfasser mit Prof. Dr. Ana Vlahek), in: Možina, Damjan (Hrsg.), Staatshaftung, GV Založba, Ljubljana (2015) (auf Slowenisch)
  • The International Comparative Legal Guide to: Lending & Secured Finance 2018, 6. Ausgabe (Kapitel über Slowenien), Global Legal Group, Vereinigtes Königreich, 2018